Geschlossen, wir sind heute ab 09:00 Uhr wieder für Sie da.

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag
Geschlossen
Tag der offenen Tür
20.04.2024
09:00 - 17:00 Uhr
Tag der offenen Tür
21.04.2024
11:00 - 17:00 Uhr
Tag der Arbeit
01.05.2024
Geschlossen
Auffahrt
09.05.2024
Geschlossen
Pfingstmontag
20.05.2024
Geschlossen

Pflanzencenter Kipper AG
Stäge 2
8594 Güttingen
+41 71 695 21 65

Grünlilie - Pflanzen und Kräuter aus dem Pflanzencenter Kipper

Grünlilie

Grünlilie mit panaschierten Blättern.
Pflanzzeit
Februar
März
April
Mai
Blüte / Ernte
Grünpflanze
Farbe/n
Grün
Höhe
20 bis 50 cm
Standort
Zimmer Halbschatten

Die robuste Grünlilie (Chlorophytum comosum) stammt ursprünglich aus dem tropischen Südafrika. Als Zimmerpflanze und Büropflanze ist die Grünlilie sehr beliebt, da sie pflegeleicht ist und sich fast in jedem Raum im Haus oder im Büro wohlfühlt. Die langen Triebe mit ihren zahlreichen Kindeln kommen gut in Ampeln oder auf Pflanzensäulen zur Geltung.

Die Grünlilie bevorzugt helle Plätze, ohne direkter Sonneneinstrahlung. Es gibt auch grünblättrige Formen des Liliengewächses, diese vertragen auch schattige Standorte, buntblättrige werden dann eher grün. Im Sommer können sie auch ins Freie gestellt werden. Im Winter ist auch ein kühlerer Standort möglich. Die Zimmerpflanze sollte jedoch nicht unter 12° Grad stehen, da ihr Wachstum sonst ins Stocken gerät.

In der Wachstumsphase vom Frühling bis zum Spätsommer muss die Grünlilie regelmässig gegossen werden. Die Pflanze übersteht aber durch ihre wasserspeichernden Wurzeln auch Trockenperioden, Staunässe sollten vermieden werden. Während der Ruhephase im Winter sollte sie nur sparsam gegossen werden. Von März bis August empfiehlt sich eine wöchentliche Gabe Wuxal-Flüssigdünger. Beachten Sie die Angaben auf der Verpackung. Giessen Sie nicht in einen trockenen Wurzelballen. Dies könnte sonst Blattverbrennungen ervorrufen.

Im Frühjahr können Sie die Zimmerpflanze umtopfen, wenn sich der Wurzelballen leicht aus dem Pflanzgefäss heben lässt. Setzen Sie die Grünlilie in ein rund zwei Finger breiteres, nicht allzu tiefes Gefäss.

Die Grünlilie ist ein wunderbarer Luftreiniger. Die Blätter dieser Pflanze enthalten Enzyme, die Schadstoffe und Chemikalien in harmlose Stoffe wie Zucker, Sauerstoff und Aminosäuren umwandeln. Das macht sie zu einer besonders begehrten Zimmerpflanzen in schlecht belüfteten Büros oder Häusern. Für ein entspanntes und gesundes Zuhause oder kreativem Arbeitsplatz.