Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Geschlossen, wir sind morgen ab 09:00 Uhr wieder für Sie da.

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
und
13:30 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag
Geschlossen

Pflanzencenter Kipper AG
Stäge 2
8594 Güttingen
+41 71 695 21 65

Phlox - Flammenblume - Pflanzen und Kräuter aus dem Pflanzencenter Kipper

Phlox - Flammenblume

Polsterphlox - Flammenblume
Pflanzzeit
März
April
Mai
Blüte / Ernte
April
Mai
Juni
Farbe/n
Weiss
Rosa
Pink
Violett
Höhe
20 bis 50 cm
Standort
Sonne

Die Flammenblume wächst bodendeckend, kriechend oder hängend. Dank ihren Wurzelausläufern wachsen sie zu dichten Matten heran. Da hat selbst Unkraut kaum eine Chance zu spriessen. Die pflegeleichte und winterharte Staude mag sonnige bis halbschattige Plätze im Garten und sorgt mit einem opulenten Flor zwischen April und Juni für wunderbar Blütenteppiche in den herrlichsten Farben: Von Weiss über zartes Lavendelblau und Lila bis hin zu Rosa, Pink und kräftigem Purpur ist alles dabei. Auch die Insekten freuen sich über die blühenden Bodendecker, die je nach Art und Sorte sogar einen mehr oder weniger starken Duft verströmen. Dank der wintergrünen Blätter lässt die Flammenblume ihren Standort auch im Winter nicht kahl aussehen.

Ein vollsonniger, frisch-trockener Standort hat die Flammenblume subulata am liebsten, im Halbschatten bildet sie weniger Blüten aus. Der Boden sollte mässig nährstoffreich, mineralisch sowie sandig bis steinig sein.

Damit der Polsterphlox einen dichten Teppich bildet, ist eine Pflanzung von etwa zehn Exemplaren pro Quadratmeter notwendig. Wenn Sie den Phlox einzeln pflanzen, dann sollten Sie einen Abstand von ca. 30 Zentimetern zwischen den Pflanzen einhalten. Sie können den Phlox aber auch als kleine Tuffs zusammensetzen oder einzeln zum Beispiel über eine Trockenmauer verteilen. Die beste Pflanzzeit ist das zeitige Frühjahr, Polsterstauden können aber den ganzen Sommer über gepflanzt werden, wenn es nicht zu heiss ist. Damit er gut anwächst, muss frisch gepflanzter Teppichphlox regelmässig gegossen werden.

Mit ihrer üppigen Blüte von Mai bis Juni zieht sie zahlreiche Bienen an und bietet diesen einen reiches Angebot an Pollen und Nektar. Eine wundervolle Bienenweide.

 

Kundenbewertungen
4.83 von 5.00
Sehr Gut
129 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
4.70 von 5.00 Preis / Leistung
Bewertungen ansehen