Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Geschlossen, Betriebsferien bis 07.08.2021

Nestfarn - Grüne Zimmerpflanzen | Pflanzencenter Kipper am Bodensee

Zurück
Nestfarn

Der Nestfarn (Asplenium nidus) ist eine beliebte Zimmerpflanze und sorgt mit seinem eigenwilligen Blattschopf für frisches Grün im Haus. Er ist in den tropischen Regionen Afrikas, Asiens und Australiens, wo er als Aufsitzerpflanze auf Bäumen wächst.

Beim Standort im Haus ist auf eine erhöhte Luftfeuchtigkeit von mindesten 60 Prozent zu achten. Wenn die Standortbedingungen ansonsten gut sind, kommt der Nestfarn auch mit einer gerineren Luftfeuchte zurecht. Wird die Luft aber gar zu trocken, reagiert er mit unschönen, braunen Blatträndern. Sie können die Pflanzen auch regelmässig mit Wasser besprühen, das hilft der Pflanze. Der Standort sollte halbschattig sein und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Schützen Sie die Pflanze vor Zugluft. Die Temperatur sollte nicht unter 18° Grad fallen.

Der Nestfarn sollte dauerhaft feucht, aber niemals nass stehen. Verwenden Sie möglichst kalkarmes und zimmerwarmes Wasser zum Giessen.Als Farn braucht die Pflanze nur wenig Nährstoffe.

So ca. alle zwei bis drei Jahre ist ein neuer Topf nötig. Der beste Zeitpunkt zum Umtopfen ist im Sommer. Das neue Pflanzgefäss muss nur wenige Zentimeter grösser sein als das vorherige. Nestfarn sollten Sie nitch scheiden, denn ein Schnitt kann den gleichmässigen Blatttrichter entstellen, der dann für lange Zeit unansehnlich bleibt, da Asplenium nidus nur langsam wächst. Vertrocknete Wedel können jedoch nah an der Basis entfernt werden.

Kundenbewertungen
4.82 von 5.00
Sehr Gut
108 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
4.70 von 5.00 Preis / Leistung
Bewertungen ansehen